DIE 1 HF „ERWANDERT“ DEN SEMMERING!

Gleich zu Beginn des Schuljahres machten sich die Schülerinnen und Schüler der 1. Hotelfachschule auf, um ihre neue, schulische „Heimat“ besser kennen zu lernen.

Deshalb organisierte ihr Klassenvorstand Markus Gerngross gemeinsam mit Wolfgang Ruzicka einen Wandertag, der sie vom Semmering nach Maria Schutz und sogar nach Schottwien führte!

Zuerst ging es auf die Passhöhe, vorbei an der Zauberbar und den Bergbahnen, zum Sporthotel Semmering. Danach folgte man dem Wanderweg nach Schottwien. Während der Wanderung hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich auszutauschen und dabei die wunderschöne Umgebung und den Ausblick zu genießen. Nach einem Zwischenstopp beim Kirchenwirt in Maria Schutz und einer Stärkung mit den bekannten „Klosterkrapfen“, ging es weiter zum Tunnelportal der Semmeringbahn und nach Schottwien.

Wieder am Semmering angekommen, spazierte man noch zum Speicherteich der Seilbahnen, und schließlich wieder retour zu den Tourismusschulen Semmering.

Mit der Gewissheit, dass ihr neuer Schulstandort einer der schönsten in ganz Österreich ist, ging ein toller Wandertag mit traumhaftem Wetter zu Ende.