3. Platz beim 68. NÖ Landesjugend:redewettbewerb

Während die Europäische Union kurz vor dem Klimagipfel des amerikanischen Präsidenten über die Klimaziele für 2030 verhandelte, schritt Markus Weber (1HF) zum Wort. 

Beim 68. NÖ Jugendredewettbewerb zeigte der 14-jährige Schüler den schwierigen Covid-Bedingungen zum Trotz volles Engagement und sprach zum Thema Umwelt- und Klimaschutz.

In der Kategorie „Klassische Rede“ reüssierte er zur Freude seiner D-Lehrerin Heidi Prüger mit einem hervorragenden 3. Platz, zu dem wir alle ganz herzlich gratulieren.