Gratulation zur bestandenen Front Office–Concierge-Prüfung!

Obwohl das letzte als auch das heurige Schuljahr durch COVID-19, das „Distance Learning“ und noch andere Schwierigkeiten etwas ungewöhnlich verlief, stellten sich trotzdem 38 Kandidatinnen und Kandidaten der Herausforderung und schlossen die Zertifikatsprüfung „Front Office- Concierge“ mit einem Jahr Verspätung ab.

In den letzten zwei Schuljahren wurden die Schülerinnen und Schüler der jetzigen Jahrgänge 4A/B/CHLT der Tourismusschulen Semmering von Hrn. Dipl. Päd. Peter Jansch in drei Bereichen geschult.

Der erste Teil betraf die theoretischen Kenntnisse bezüglich eines Hotelbetriebes und der Mitarbeiter im Empfangsbereich sowie deren Aufgabenbereiche.

Im zweiten Teil wurde das Hotel-Computerprogramm „Protel“ vorgestellt und grundlegende Arbeiten wie Gästekartei und Reservierungen anlegen, Zimmerzuteilung, Check-In, Buchungen, Tagesabschluss, Check-Out usw. durchgeführt.

Den Abschluss bildete der Bereich „Concierge“ – die persönliche Dienstleistung am Gast.

Anhand eines Fragenkataloges wurden die Prüflinge „nur“ von Hrn. Dipl. Päd. Peter Jansch (auch selbst viele Jahre als Concierge in der Wiener Hotellerie tätig und Mitglied im Österreichischen Hotelportierverband „Les Clefs d’Or“) einer mündlichen Prüfung unterzogen, da leider keine externen Prüfer zugelassen waren!

Gratulation an die Kandidatinnen und Kandidaten, welche durch ihre hervorragenden Leistungen nicht nur den Prüfer, sondern auch Hrn. HR Dir. Mag. Jürgen Kürner und Hrn. StR FV Dipl. Päd. Thomas Gasteiner (Prüfungsbeisitzender) äußert positiv überraschten. Schließlich gab es 34 ausgezeichnete, zwei gute Erfolge und zwei „Bestanden“.

Zusätzlich wurden allen Kandidatinnen und Kandidaten bei der Verleihung der Front Office-Concierge-Zertifikate „Junior Concierge“-Anstecknadeln und den „ausgezeichneten Erfolgen“ noch zusätzlich Anstecknadeln in Form der gekreuzten goldenen Schlüssel verliehen.